DONNERSTAG, 4. MÄRZ 2021
Startseite
Info & News
Geld-Report
Report-Artikel
Glashaus
Downloads
Recherche
Beratung
Kontakt
Preisliste
Dukatus
Valida Valora
Kapitalrechner
Fragen & Antworten
Kommentare
Abstimmungen
Fernsehen
Teamwork
Impressum
Nutzungshinweise
PFS24-Banner zum Verlinken

ANZEIGE:
jansass: Design Agentur Hamburg

 
Spareckzins von 3 % wieder einführen?
Seite drucken 
 

Spareckzins von 3 % wieder einführen?

Bis 1967 gab es in Deutschland den gesetzlichen „Spareckzins“. Er bezog sich auf Spareinlagen mit gesetzlicher Kündigungsfrist. Der letzte gesetzliche Spareckzins lag laut damaliger Habenzinsverordnung bei 3 %. Aktuell können Sparer froh sein, wenn sie mehr als 1 % Zinsen für ihre Spareinlagen erhalten. Was meinen Sie, sollte im Interesse der Sparer wieder ein gesetzlicher Eckzins festgesetzt werden?

Ja, der Satz sollte bei mindestens 3% liegen. (213) 45.1%
Ja, der Satz sollte sich aber am Markt ausrichten. (124) 26.3%
Nein, in einem freien Markt brauchen wir keinen Eckzins. (135) 28.6%

zurück zu den Abstimmungen

   

 
 
Der Euro: Eine Geschichte des gebrochenen Wortes



 

 
 
Stimmen Sie ab
Kann Deutschland die Währungshoheit innerhalb der EU zurück erlangen?