SAMSTAG, 30. MAI 2020
Startseite
Info & News
Geld-Report
Report-Artikel
Glashaus
Downloads
Recherche
Beratung
Kontakt
Preisliste
Dukatus
Valida Valora
Kapitalrechner
Fragen & Antworten
Kommentare
Abstimmungen
Fernsehen
Teamwork
Impressum
Nutzungshinweise
PFS24-Banner zum Verlinken

ANZEIGE:
jansass: Design Agentur Hamburg

 
Aktien eignen sich nicht für die Altersvorsorge
Seite drucken 
  Aktien eignen sich nicht für die Altersvorsorge, 26.04.06

Von:
einem Pensionisten

Kommentar: Aus eigener Erfahrung muss ich Ihnen leider Recht geben. Aktien sind nur etwas für Spekulanten oder für Investoren. Ich habe seit Jahren versucht, mit so genannten sicheren Standardaktien wie Daimler, Siemens, BASF, Telekom usw. für mein Alter vorzusorgen. Heute muss ich sagen: Wertpapiere mit Verlustpotential - und dazu gehören neben Aktien auch Fonds und andere Anlagetitel - sind für die Altersvorsorge völlig ungeeignet. Mit sicheren Anleihen als Daueranlage hätte ich ruhiger schlafen können und meine Rente wäre heute um einiges höher. Eine traurige späte Erkenntnis.

zurück zu den Kommentaren

   

 
 
Macht hoch die Tür - Das System Merkel Macht hoch die Tür - Das System Merkel
Markus Vahlefeld analysiert mit verstörender Klarheit den Irrsinn, in den die deutsche Politik ihre Bürger treibt. Im Mittelpunkt der Betrachtung: Eine Kanzlerin zwischen Beliebigkeit und Machtbesessenheit. Deutschland agiert mit einer Mischung aus Verblendung und Überheblichkeit. „Wenn moralischer Größenwahn auf politische Unfähigkeit trifft, kommt dabei deutsche Außenpolitik seit dem Jahr 2015 heraus.“ Vahlefeld urteilt scharf über Angela Merkels Wirken...:


 

 
 
Stimmen Sie ab
Kann Deutschland die Währungshoheit innerhalb der EU zurück erlangen?