SONNTAG, 31. MAI 2020
Startseite
Info & News
Geld-Report
Report-Artikel
Glashaus
Downloads
Recherche
Beratung
Kontakt
Preisliste
Dukatus
Valida Valora
Kapitalrechner
Fragen & Antworten
Kommentare
Abstimmungen
Fernsehen
Teamwork
Impressum
Nutzungshinweise
PFS24-Banner zum Verlinken

ANZEIGE:
jansass: Design Agentur Hamburg

 
Konjunktur ankurbeln
Seite drucken 
  Konjunktur ankurbeln, 02.12.08

Von:
Lieber Mitbürger

Kommentar: Die Bundesregierung sollte ihren Worten für "mehr Netto vom Brutto" endlich Taten folgen lassen, um die Konjunktur anzukurbeln. Wie? Durch simple Anhebung der Grundfreibeträge bei der Einkommensteuer. Ein erhöhter Freibetrag von z.B. 12.000 € pro Person käme dem Konsum direkt zugute, weil davon hauptsächlich Geringverdiener mit schmalen Kassen profitieren würden und das Mehr eher ausgeben, als es auf die hohe Kante zu legen. Man kann nicht zur Rettung der Banken dreistellige Milliardenbeträge aufwenden, um den lieben Mitbürgern zur Rettung der Wirtschaft anschließend mitzuteilen, die Schuldenkonsolidierung hätte Vorrang. Hallo, wie dümmlich ist das?

zurück zu den Kommentaren

   

 
 
Gebt uns unsere DM zurück! Gebt uns unsere DM zurück!
Fünf Wissenschaftler redeten 2012 Klartext: Wilhelm Hankel (t), Bruno Bandulet, Bernd-Thomas Ramb, Karl Albrecht Schachtschneider und Udo Ulfkotte (t): "Gebt uns unsere D-Mark zurück!" In einem dramatischen Appell an die Regierungen forderten sie: "Beendet das Euro-Abenteuer!" Und den Bürgern rieten sie: "Lasst Euch nicht verdummen!" Die Experten erklärten in dem immer noch aktuellen Buch, wie groß die Gefahr eines Euro-Crashs ist und was bei einer Währungsreform passiert. Weiter so?


 

 
 
Stimmen Sie ab
Kann Deutschland die Währungshoheit innerhalb der EU zurück erlangen?